Vier Spuren und ein Tunnel – Sueddeutsche Zeitung berichtet

Vier Spuren und ein Tunnel Wolfratshauser CSU diskutiert über Verkehrsentlastung In ihrer für alle Bürger offenen Veranstaltungsreihe „Red mit“ hat sich die Wolfratshauser CSU mit den überraschenden Ergebnissen einer Analyse auseinandergesetzt, die das Münchner Verkehrsplanungsbüro Obermeyer im vergangenen Jahr im Auftrag der Stadt erarbeitet hat. Dabei hatte sich herausgestellt, dass die Verkehrsbelastung in der Stadt insgesamt geringer ist als angenommen. Bislang hatte sich die Stadt auf die Daten des Büros Kurzak gestützt, die nach der jetzigen, 50 000 Euro teuren Erhebung aber deutlich zu hoch gegriffen sind. […]